Unternehmenslösung


Unternehmenslösungen


Die elektronische Abwicklung des Zahlungsverkehrs und die Verarbeitung von Kontoinformationen gehört für jedes Unternehmen zum Tagesgeschäft. Individuelle Prozesse, Systeme und Anforderungen bei möglichst hoher Automation stellen aber auch unterschiedliche Anforderungen an eine effiziente Lösung.

 

Mit Corporate Payments erhalten Sie hierfür eine maßgeschneiderte Lösungspalette auf Basis von Standard-Produkten. Basis für die Kommunikation ist der EBICS-Standard. Ob Zugriff über Web oder lokal, mobiles Management der Verteilten Elektronischen Unterschrift, ob Windows, Linux oder Mac, KMU oder Mittelstand mit Konzernstrukturen.

Unsere Lösung ist flexibel modular und voll integrierbar in Ihre Systeme und Prozesse. Sie ist ausbaufähig bis zur payment factory und kann auch eine zentrale Rolle zur Prüfung, Konvertierung und Auswertung der Daten übernehmen.

Corporate Payments Web bietet Ihnen komfortable Zugriffsmöglichkeiten über einen Browser und ist als Server-Lösung auch für größere und vernetzte Unternehmen zu empfehlen.

 

Mit unseren Corporate Payments Clients stellen wir Ihnen Produkte zur lokalen Installation bereit, die multibankfähig sind und Sie beim Transport der Daten unterstützen. 

Corporate Payments Web im Überblick

Grafik

Insbesondere für größere und vernetzte Unternehmen, die viele Banken und/oder viele Lokationen haben und dies von einem zentralen Punkt aus managen wollen, eignet sich die Server-Lösung Corporate Payments Web, die auf den sicheren, effizienten und modernen Komponenten unserer etablierten eBanking Suite basiert. Corporate Payments Web kann in Ihrem Intranet betrieben werden und ist zukünftig auch als SaaS-Lösung verfügbar.

Der Server übernimmt das komplette interne Berechtigungsmanagement. Er ermöglicht eine einfache Steuerung des Zahlungsverkehrs einer Vielzahl von verteilten Anwendern über mehrere Banken hinweg. Die Berechtigungsstruktur wird dabei Inhouse administriert. Damit kann der Aufwand bei den Banken erheblich reduziert und Engpässe bei der VEU vermieden werden. Corporate

Payments Web ist auf hohe Transaktionszahlen ausgerichtet und wächst mit dem Unternehmen. Durch seine Architektur ist die Lösung beliebig skalierbar und individuell erweiterbar. Sie lässt sich selbstverständlich auch zentral im zertifizierten Rechenzentrum der XCOM AG betreiben.

Neben dem SEPA-Zahlungsverkehr können weitere Geschäftsvorfälle in der gesicherten Kommunikationsinfrastruktur via EBICS bereitgestellt werden. Das Frontend ist dementsprechend auch als geschütztes Portal für die Bereitstellung oder Abholung sensibler Daten nutzbar. Da insgesamt nur eine Infrastruktur und ein Management-Tool benötigt wird, ergeben sich schnell entsprechende Synergien und die Komplexität wird reduziert. Durch ihre Multisprachfähigkeit ist die Lösung auch im Ausland nutzbar. 

Weitere optionale Funktionen:

Abbildung von SWIFT-Zahlungen
Freigabe von Zahlungsaufträgen auch unterwegs durch Mobile-VEU Client
Doppeleinreichungsprüfung auf Einzelsatzebene
Ergänzung durch eine komplette SEPA-Mandatsmanagement-Lösung
Message Service für das interne Monitoring
Direkte Anbindung an die Bundesbank
Individuelle Schnittstellen
Nutzung für weitere Auftragsdaten und Anbindung von Partnern (Extranet, Lokationen)

Vorteile auf einen Blick:

Effizienz: Maßgeschneiderte Lösungen für hochautomatisierten Zahlungsverkehr im Web oder lokal
Sicherheit: verschlüsselte Übertragung, Trennung von Frontend und Verarbeitung, Ersatz für sftp, Vermeidung von risikohaften Zahlungsströmen wie Doppelaufträgen, zentrales Berechtigungsmanagement
Zukunftssicherheit: modernste Technologie, beliebige Skalierbarkeit, modularer Aufbau, individuelle Erweiterbarkeit

Die Corporate Payments Clients im Überblick

Unsere Corporate Payments Clients beinhalten die Produkte Corporate Payments Transfer und Corporate Payments Connect. Sie dienen einem möglichst automatisierten Transport der Daten und sind natürlich multibankfähig.

Grafik

 

Corporate Payments Connect (cpc) ist unser Kommandozeilen-Client. Hier stehen die Funktionen für den automatischen Import von Zahlungsaufträgen aus den Vorsystemen und deren Versand an Banken sowie der Abruf von Kontoinformationen wie Umsätze oder Kundendaten im Fokus. Da die Steuerung direkt von ihrem Vorsystem erfolgt, wird keine grafische Oberfläche benötigt. 

Grafik

 

Corporate Payments Transfer (cpt) umfasst die gleichen Funktionen wie Corporate Payments Connect und ergänzt diese um eine grafische Benutzeroberfläche für die Administration sowie eine Freigabefunktion für Zahlungsaufträge mittels verteilter elektronischer Unterschrift (VEU). 

 

Weitere Informationen auf der Webseite von Corporate Payments

Funktionen:

EBICS-Zahlungsverkehr
(Automatisierter Import) von Zahlungsaufträgen aus definierten Quellverzeichnissen
(Automatisierter) Versand an die Zielbankverbindung
(Automatische) Abholung aller Informationen wie Umsätze oder Kundendaten
Freigabe von Aufträgen mittels Verteilter Elektronischer Unterschrift (bei cpt)
Unterstützung beliebig vieler Bankverbindungen

Vorteile auf einen Blick:

Ein Client für alle EBICS-Bankverbindungen
Zeiteinsparungen durch automatisierten Versand von Zahlungsaufträgen
Sicherheit durch zusätzliche Prüfungen von Zahlungsaufträgen mit großen Summen (Schwellenwerte) vor dem Versand

Corporate Payments Services

Sie haben zudem die Möglichkeit unsere Client Lösungen zu testen und sich selbst von den Vorteilen zu überzeugen. Hierzu stehen Ihnen unsere Corporate Payment Services inkl. Testsystemen zur Verfügung.

Möchten Sie weitere Informationen anfordern?