Datenschutz


Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns an die Regeln der Datenschutzgesetze. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und den Schutz Ihrer Daten.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und den Schutz Ihrer Daten.

Anonyme Nutzung des Internetangebots

Sie können das Internetangebot unter "www.xcom.de" der XCOM anonym nutzen, so lange Sie nicht selbst Ihre Daten eingeben, beispielsweise für die Anforderung von Informationen oder zur Kontaktaufnahme. Bei der Nutzung des anonym nutzbaren Teils des Internetangebots der XCOM werden Daten zur Ausführung der von Ihnen ausgewählten Funktionen und dabüber hinaus lediglich zu

statistischen Zwecken und zur Sicherstellung des Betriebs (Fehlersuche, Erkennung von Angriffen) erhoben, verarbeitet und genutzt, z. B. zur Auswertung der Anzahl der Seitenaufrufe, der Nutzungsdauer etc. Die Auswertung erfolgt in anonymisierter Form, d.h. diese Daten können von uns keiner bestimmten Person zugeordnet werden.

Nicht-anonyme Nutzung des Internetangebots

Einige Dienstleistungen oder spezielle Funktionen können nur mit einer persönlichen Anmeldung erbracht bzw. ausgeführt werden.
Wenn Sie einen Newsletter abonnieren, Informationsmaterial anfordern,

einen Fragebogen zur Erstellung eines Angebotes ausfüllen oder um Kontaktaufnahme bitten, werden von Ihnen die hierfür erforderlichen personenbezogenen Daten erhoben.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden von der XCOM nur insoweit erhoben, verarbeitet und genutzt, wie es für die Anbahnung und/oder Durchführung von Vertragsbeziehungen mit Ihnen, zur Erbringung von Dienstleistungen Ihnen gegenüber und zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist, darüber hinaus nur, wenn Sie ausdrücklich

eingewilligt haben. Die XCOM AG gibt Ihre personenbezogenen Daten nur im Falle Ihrer ausdrücklichen Einwilligung oder bei Vorliegen eines datenschutzrechtlichen Erlaubnistatbestandes wie beispielsweise zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften an Dritte weiter.

Nutzung Ihrer Daten für Werbung und Marktforschung

Eine Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung/Marktforschung erfolgt nur, wenn Sie uns ausdrücklich hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben, beispielsweise durch das Abonnement eines Newsletters oder durch die Anforderung eines Angebotes oder von Informationsmaterial. Dazu verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten und Ihre freiwilligen Angaben zur individuellen Erstellung und Versendung ausgewählter Informationen (Werbung) per Post, per E-Mail und in weiteren

von Ihnen bestellten Services wie zum Beispiel E-Mail Newsletter. Ihre Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen. Sie können hierfür entweder den Link "Abmelden" am Ende eines jeden Newsletters verwenden oder Ihre Einwilligung per Mail an info@XCOM.de oder per Post an XCOM AG, Allee 8, 47877 Willich unter Angabe der bei der Registrierung verwendeten Mailadresse widerrufen.

Verwendung von Cookies

Cookies sind Datensätze, die vom Webserver an den Webbrowser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Ob Cookies gesammelt werden können, bestimmen Sie selbst, indem Sie Ihren Browser in der Weise einstellen, dass Sie vor dem Speichern eines Cookies informiert werden und eine Speicherung erst erfolgt, wenn Sie dies ausdrücklich akzeptieren.

Wir verwenden folgende Cookies: Einen so genannten Session-Cookie, der eine eindeutige ID Ihrer Sitzung auf unserer Website enthält und dafür sorgt, dass die Navigation auf der Website einwandfrei funktioniert. Dieser Cookie ist bis zum Ende der Sitzung gültig und wird dann gelöscht.
Weiterhin verwenden wir bzw. unser Partner Cookies im Rahmen des Webtrackings, weitere Erläuterungen siehe dort.

Webtracking

Einige der beim Besuch dieser Website erfassten Daten werden für die statistische Auswertung herangezogen. Der Umfang der Daten wird im nachfolgenden beschrieben. Die Daten werden nur an unseren Statistikdienstleister, die Webtrekk GmbH, weitergegeben.

Die biw AG verwendet die Dienste der Firma Webtrekk GmbH, um statistische Daten über die Nutzung unseres Webangebotes zu erheben und unser Angebot entsprechend zu optimieren. Die Webtrekk GmbH ist für Datenschutz, im Bereich Web Controlling Software, vom TÜV Saarland zertifiziert. Teil der Zertifizierung ist ein Audit bei Webtrekk vor Ort in Berlin und im Hosting-Standort, in dem die Erfassung und Verarbeitung von Tracking-Daten auf Datenschutzkonformität und Datensicherheit hin geprüft wurden.

Grundlagen dieser Zertifizierung waren:
- der Anforderungskatalog Datenschutz - V1.3,
- die gesetzlichen Anforderungen zum Datenschutz,
- die Grundsätze der IT-Sicherheit zum derzeitigen Stand der Technik in Anlehnung an den IT-Grundschutz nach BSI sowie ISO 27000,
- der Prüfbericht TR00969.

Erfasste Daten für das Webtracking

Im Rahmen Ihres Websitebesuchs werden für unser Webcontrolling einige Informationen erhoben und ausgewertet, die Ihr Browser übermittelt. Die Erhebung erfolgt durch einen Pixel, der auf jeder Website eingebunden ist. Folgende Daten werden erhoben:
- Request (Dateiname der angeforderten Datei)
- Browsertyp/ -version (Bsp.: Internet Explorer 6.0)
- Browsersprache (Bsp.: Deutsch)
- verwendetes Betriebssystem (Bsp.: Windows XP)
- innere Auflösung des Browserfensters
- Bildschirmauflösung
- Javascriptaktivierung
- Java An /Aus
- Cookies An / Aus
- Farbtiefe
- Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
- IP Adresse – wird umgehend anonymisiert und nach Verarbeitung wieder gelöscht
- Uhrzeit des Zugriffs
- Klicks
- Ggf. Bestellwerte
- Ggf. Formularinhalte (bei Freitextfeldern, z.B. Name und Passwort, wird nur "ausgefüllt" oder "nicht ausgefüllt" übertragen)

IP-Adresse

Die IP-Adresse wird bei jeder Serveranfrage übertragen, damit der Server weiß, wohin die Antwort gesendet werden muss. Die IP-Adresse erhält jeder von einem Internet-Service-Provider (ISP), sobald er sich mit dem Internet verbindet und der ISP kann nachvollziehen, welche IP-Adresse zu welchem Zeitpunkt welchem seiner Kunden zugeordnet wurde. Solange die IP-Adresse gespeichert wird, kann über den Umweg des ISPs theoretisch die Identität des Anschlussinhabers ermittelt werden. Unser Statistikdienstleister speichert die IP-Adresse daher nur in gekürzter (anonymisierter) Form und verwendet sie nur zur Sessionerkennung, für die Geolokalisierung (bis auf Stadt-Ebene) und für die Abwehr von Attacken. Die IP-Adresse wird dann umgehend wieder gelöscht, so dass die erfassten Daten dann anonym sind und selbst über den Umweg des ISPs keine Zuordnung zur Identität des Nutzers mehr möglich ist.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die Cookies enthalten keine persönlichen Daten. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“, die gelöscht werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden. Daneben gibt es einige langlebige Cookies mittels derer wir Sie als Besucher wiedererkennen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Folgende Cookies werden im Rahmen des Webtrackings gesetzt:
- Session Cookie (für Session-Erkennung, Lebensdauer: eine Session)
- Langzeit-Cookie (zur Erkennung Neu-/Stammkunde, maximale Lebensdauer: 6 Monate
ohne erweitertes Opt-In und 12 Monate erweitertem Opt-In)
- Opt-Out-Cookie bei Widerspruch gegen das Tracking, Lebensdauer: 60 Monate (5 Jahre)
- Opt-In-Cookie zur Erweiterung des Langzeit-Cookies, Lebensdauer: 12 Monate

In Ihren Browsereinstellungen können Sie festlegen, ob Cookies gesetzt werden dürfen oder nicht. Wenn Sie spezifisch für diese Webseite nicht getrackt werden möchten, können Sie weiter unten widersprechen.

Widerruf zur Datenspeicherung

Nach §15 des Telemediengesetzes können Webseitenbesucher der Datenspeicherung Ihrer pseudonymisiert erfassten Besucherdaten widersprechen, so dass sie in Zukunft auf dieser Webseite nicht mehr erhoben (erfasst) werden.

Für den Ausschluss vom Webtrekk Web-Controlling auf dieser Webseite wird ein Cookie mit dem Namen „webtrekkOptOut“ von der Domain sepa-solution.de gesetzt. Dieser Widerspruch gilt so lange, wie sie das Cookie nicht löschen. Das Cookie ist für die genannte Domain, pro Browser und Rechner gesetzt. Falls Sie unsere Webseite beispielsweise von zu Hause und am Arbeitsplatz oder mit unterschiedlichen Browsern oder Rechnern besuchen, müssten Sie von jedem Rechner und Browser das Widerspruchs-Cookie setzen.

Zur Vervollständigung des Widerspruchs klicken Sie bitte auf den den unten stehenden Link.

Webtrekk Opt Out

Webtrekk GmbH
Hannoversche Str. 19
10115 Berlin
www.webtrekk.com

Zustimmung zur erweiterten Cookienutzung

Unser Statistikdienstleister verwendet sogenannte Langzeit-Cookies, wenn Sie unsere Internet-Seiten besuchen. Dadurch ist es möglich, Sie ggf. bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen. Die Wiedererkennung erfolgt mit diesen Cookies zur Optimierung der Inhalte unserer Webseite. In der Standardeinstellung werden von uns nur Cookies mit einer Laufzeit von maximal 6 Monaten zugelassen. Für eine langfristige Optimierung unserer Webseite und zur gezielten Bereitstellung von Inhalten oder Nutzerinformationen benötigen wir aber auch Cookie-Informationen über einen längeren Zeitraum. Mit der erweiterten Cookienutzung stimmen Sie einer Verlängerung der Haltbarkeit des gesetzten Langzeit-Cookies auf maximal 12 Monate zu.

Zur Vervollständigung der Zustimmung klicken Sie bitte auf den unten stehenden Link.

Webtrekk Opt In

Dieser Zustimmung können Sie jederzeit, entweder durch das Löschen Ihrer Cookies oder mit dem Setzen eines Opt-out Cookies, widersprechen.

Webtrekk GmbH
Boxhagenerstr. 76-78
10245 Berlin

Widerruf zur Datenspeicherung

Nach §15 des Telemediengesetzes können Webseitenbesucher der Datenspeicherung Ihrer pseudonymisiert erfassten Besucherdaten

widersprechen, so dass sie in Zukunft auf dieser Webseite nicht mehr erhoben (erfasst) werden.

Zustimmung zur erweiterten Cookienutzung

Unser Statistikdienstleister verwendet sogenannte Langzeit-Cookies, wenn Sie unsere Internet-Seiten besuchen. Dadurch ist es möglich, Sie ggf. bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen. Die Wiedererkennung erfolgt mit diesen Cookies zur Optimierung der Inhalte unserer Webseite. In der Standardeinstellung werden von uns nur Cookies mit einer Laufzeit von maximal 6 Monaten zugelassen. Für eine

langfristige Optimierung unserer Webseite und zur gezielten Bereitstellung von Inhalten oder Nutzerinformationen benötigen wir aber auch Cookie-Informationen über einen längeren Zeitraum. Mit der erweiterten Cookienutzung stimmen Sie einer Verlängerung der Haltbarkeit des gesetzten Langzeit-Cookies auf maximal 12 Monate zu.

Datensicherheit

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Falls Sie eine

bestehende Vertragsbeziehung mit der XCOM AG haben, erhalten Sie diese Auskunft aus Sicherheitsgründen ausschließlich per Versand an Ihre bei uns hinterlegte Postanschrift.

Verlinkte Seiten

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und umfasst nicht die auf unserer Seite verlinkten Webseiten.
Sobald Sie auf die Website eines anderen Anbieters weitergeleitet wurden (dies können Sie am Wechsel der Adresse in der Adresszeile Ihres Browsers

erkennen), unterliegt der Umgang mit Ihren Daten den Regelungen und der Verantwortung dieses Anbieters. Wir haben hierauf keinen Einfluss und können daher keine Verantwortung für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen übernehmen.

Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, sofern sich technische oder inhaltliche Gegebenheiten oder juristische Vorgaben ändern oder uns ergänzende Erläuterungen angebracht erscheinen.

Über uns

Dies ist die Datenschutzerklärung der
XCOM AG
Allee 8
47877 Willich

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten der XCOM Gruppe, Sebastian von Kracht, den Sie hier erreichen können.

Möchten Sie weitere Informationen anfordern?